Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik, AbI-Projekt - Veranstaltungsarchiv 2005

Navigation

Servicenavigation

Inhalt

Veranstaltungsarchiv 2005

02.06.2005

Foto des Publikums einer Vortragsveranstaltung Auf dieser Seite wurden Veranstaltungen angekündigt, die in Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI) oder den Mitgliedern und Partnern des Aktionsbündnisses durchgeführt wurden.

Wenn Sie uns einen neuen Termin für eine Veranstaltung mitteilen möchten, verwenden Sie bitte unser Formular für Veranstaltungstermine.

1. Quartal 2005

Schulungen für behinderte Webdesigner

In Schulungen, Übungsprojekten und Praktika vermittelt WEB for ALL, wie barrierefreie Seiten zu gestalten sind, und wie die Barrierefreiheit der Seiten überprüft werden kann.

Veranstalter: WEB for ALL
Datum: 22. und 29.01.2005
Ort: Freiburg / Baden-Württemberg

Zurück zum Seitenanfang

Konferenz "Policies and Legislations in favour of e-accessibility in Europe"

Rainer Walbruch vom FTB hält einen Vortrag zum Thema "e-accessibility in Germany: acts and ordinances, outcome of benchmarking and activities".

Veranstalter: la Cité des Sciences et de l'Industrie/ EdeAN-France (European Design for All e-Accessibility Network)/ Association BrailleNet
Datum: 31.01.2005
Ort: Paris

Zurück zum Seitenanfang

Workshop on eAccessibility Legislation and Policy"

Veranstalter: COST219ter - Accessibility for All to Services and Terminals for Next Generation Networks
Datum: 08.03.2005
Ort: Florence - Italien

Zurück zum Seitenanfang

2. Quartal 2005

Seminar "Kommunale Websites optimieren"

Schwerpunkt des Seminars sind Trends und Entwicklungen in den Bereichen Webdesign und Content Management.

Veranstalter: Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
Weitere Informationen unter: http://www.doit-online.de/cms/doIT+Service/Veranstaltungen?detailid=1138
Datum: 03.05.2005
Ort: Medienzentrum Baden-Württemberg, MFG

Zurück zum Seitenanfang

Workshop 2: Barrierefreies E-Government für Kommunen in NRW

Für Web-Designer und Web-Redakteure, die keine Kenntnisse in barrierefreiem Webdesign haben, aber mit HTML sowie CSS gut vertraut sind. Es geht um Design-Richtlinien nach W3C-WAI und der Barrierefreien Informationstechnik- Verordnung NRW (BITV), um gesetzliche Rahmenbedingungen und um die Nutzung von Tools, Prüf- und Testmöglichkeiten

Dozent/in:
Dipl. Inform. Frank Reins, FTB
Dipl. Inform. Birgit Scheer, FTB
Seminarnummer: 4022Z
Seminargebühr: 65 EURO
Anmeldung erforderlich bis zum 28. April
Datum: 03.05.2005, 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Melanchthton-Akademie im KOMED, Im MediaPark 7, 50670 Köln

Zurück zum Seitenanfang

Symposium "Mehr Wert für alle"

Schwerpunkt der Fachveranstaltung ist in diesem Jahr "Interaktion und Integration".

Veranstalter: Transnationale Partnerschaft/ EQUAL Entwicklungspartnerschaft Enfor-RLP / Netzwerk "mehr-wert-fuer-alle"
Datum: 8.-10.05.2005
Ort: Bitburg

Zurück zum Seitenanfang

Workshop auf der KOMCOM Süd in Karlsruhe

In dem Workshop stellt das AbI-Mitglied WEB for ALL die Barrieren im Internet für Menschen mit verschiedenen Behinderungen sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen dar.

Veranstalter: Messe KOMCOM Süd
Datum: 10.05.2005
Ort: Karlsruhe

Zurück zum Seitenanfang

Kongress Barrierefreies E-Government - Wirtschaftlichkeit

Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung, die WEB for ALL und das AbI-Projekt unterstützen, ist E-Government und Wirtschaftlichkeit.

Veranstalter: ZGDV (Zentrum für Graphische Datenverarbeitung)
Datum: 12.05.2005
Ort: Zentrum für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt

Zurück zum Seitenanfang

Barrierefreiheit als Anforderung für öffentliche Internetangebote

Die Teilnehmer/innen erfahren, mit welche Barrieren Menschen mit Funktionseinschränkungen bei der Benutzung des Internets konfrontiert sind, wie der gesetzliche Rahmen aussieht und was zur Erstellung barrierefreier Angebote beachtet werden muss.

Zielgruppe:
Verantwortliche für die Darstellung der Einrichtung im www und Verantwortliche für die Erstellung von Inhalten

Dozent/in:
Dipl. Inform. Frank Reins, FTB
Dipl. Inform. Birgit Scheer, FTB

Veranstalter: Koordinierungsstelle für die Hochschulübergreifende Fortbildung NRW (HÜF-NRW)
Datum: 21.06.2005
Ort: HÜF-Trainingszentrum, Hagen

Zurück zum Seitenanfang

Workshop 3: Barrierefreies Webdesign

Der Workshop richtet sich an Web-Designer und Web-Redakteure (mit guten HTML- und möglichst mit CSS-Kenntnissen), die für die Erstellung und Pflege von Internetseiten öffentlicher Einrichtungen verantwortlich sind. Vorstellung verschiedener Layoutmodelle, Design-Richtlinien nach W3C-WAI und BITV des Bundes, Hinweise zum Erstellen barrierefreier Internetangebote mit Schwerpunkten auf Anforderungen an Textalternativen für Nicht-Text-Elemente, Datentabellen, Formularen und Verständlichkeit.

Dozent/in:
Dipl. Inform. Frank Reins, FTB
Dipl. Inform. Birgit Scheer, FTB
Seminarnummer: 4023Z
Seminargebühr: 65 EURO
Anmeldung erforderlich bis zum 20. Juni
Datum: 28.06.2005, 10.00 - 17.00 Uhr (8 UStd)
Ort: Melanchthton-Akademie im KOMED, Im MediaPark 7, 50670 Köln

Zurück zum Seitenanfang

Vortrag über Barrierefreiheit

Prof. Dr. Ing. Christian Bühler stellt bei einem Vortrag über Barrierefreiheit am 30. Juni 2005 um 17:30 im BFW Dortmund das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnologie vor.

Das Wissenschaftsforum ist eine Veranstaltungsreihe des Berufsförderungswerkes Dortmund und der Fakultät Rehabilitationstechnologie der Universität Dortmund. Das Forum soll der interessierten Öffentlichkeit sowie Fachleuten neue Entwicklungen zu aktuellen Themen aus dem Bereich der beruflichen Rehabilitation vorstellen.

Veranstalter: Berufsförderungswerk Dortmund und die Fakultät Rehabilitationstechnologie der Universität Dortmund
Dozent: u.a. Prof. Dr. Ing. Christian Bühler
Datum: 30.06.2005
Ort: Berufsförderungswerk Dortmund

Zurück zum Seitenanfang

3. Quartal 2005

2. Forum "Mensch und Technik"

Das 2. Forum "Mensch und Technik" findet dieses Jahr unter dem Motto "Selbstbestimmtes Leben - Forderungen an die Technik" statt. In der Veranstaltung am 31. August 2005 werden neue technische und technologische Entwicklungen einer kritischen Prüfung durch Wissenschaft und Praxis unterzogen.

Wie dem Programm der Veranstaltung auf der Webseite zum Forum zu entnehmen ist, wird der Technikeinsatz im Bereich der Reha-Technik im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Zu diesem Schwerpunkt wird Herr Prof. Dr. Bühler einen Vortrag zum Thema "Innovative Entwicklung in der Reha-Technik" halten.

Veranstalter: Theodor Fliedner Stiftung
Dozent: Prof. Dr. Ing. Bühler
Datum: 31.08.2005
Ort: Mülheim an der Ruhr

Zurück zum Seitenanfang

AAATE-Konferenz in Lille, 6. - 9. September 2005

Die alle zwei Jahre durchgeführte internationale Konferenz der AAATE (Association for the Advancement of Assistive Technology in Europe - europäische Vereinigung zur Förderung des Fortschritts der unterstützenden Technologie) findet dieses Jahr in Lille, Frankreich vom 6. bis 9. September statt.

Die AAATE 2005 Conference trägt den Untertitel: "From Virtuality to Reality" (von der Vorstellung zur Umsetzung).

Aus dem Abi-Projekt beteiligt sich Prof. Bühler mit mehreren Beiträgen und der Organisation eines Workshops im Bereich "Design für alle".

Veranstalter: Association for the Advancement of Assistive Technology in Europe (AAATE)
Dozent: u.a. Prof. Dr. Ing. Christian Bühler
Datum: 6. - 9. September 2005
Ort: Lille, Frankreich

Zurück zum Seitenanfang

Barrierefreies Internet - was bedeutet das für die Zukunft

Die Teilnehmer/innen erfahren, mit welche Barrieren Menschen mit Funktionseinschränkungen bei der Benutzung des Internets konfrontiert sind, wie der gesetzliche Rahmen aussieht und was zur Erstellung barrierefreier Angebote beachtet werden muss.

Zielgruppe:
Personalräte und Vertrauenspersonen behinderter Menschen

Dozent:
Dipl. Psych. Rainer Wallbruch, FTB

Veranstalter: Koordinierungsstelle für die Hochschulübergreifende Fortbildung NRW (HÜF-NRW)
Datum: 27.09.2005
Ort: HÜF-Trainingszentrum, Hagen

Zurück zum Seitenanfang

4. Quartal 2005

Rehacare International 2005 - Internationale Fachmesse für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf

Während der gesamten Messe informiert das Aktionsbündnis auf einem Gemeinschaftsstand des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW darüber, wie Barrieren im Internet behoben werden können. Sie finden AbI in Halle 04, Stand H24 beim Forschungsinstitut Technologie-Behindertenhilfe (FTB).

Die Messe findet vom 12. bis 15. Oktober in Düsseldorf statt.

Veranstalter: Messe Düsseldorf
Datum: 12.-15.10.2005
Ort: Messe Düsseldorf, Halle 04 / Stand H24

Zurück zum Seitenanfang

Letzte Aktualisierung am 21.06.2007